Körpersprache - franzi ferenz


Dieser Workshop steht ganz unter dem Stern „Beobachten lernen“ und aus Beobachtungen heraus handeln können.

Hunde kommunizieren nonverbal – und dies sehr ausführlich und stetig. Für Hundehalter und so manchen Trainer ist es oft schwierig in einer Gruppe den Überblick zu behalten oder in einer Konfliktsituation den „richtigen“ Moment für eine Ansprache zu finden. Der Workshop beschäftigt sich unter anderem mit dem Einordnen von verschiedenen Ausdrücken von Mimik und Körperhaltung.

Anhand vom Beobachteten werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, wie Hundehalter/-trainer agieren können, um verschiedene Situationen in Gewollte zu verändern.

 

Der erste Tag wird sich hauptsächlich mit der Erläuterungen zu Körpersprache und Mimik von Haushunden beschäftigen. Ebenfalls wird es einen kleinen Exkurs in Sachen Lerntheorie geben. Im weiteren Verlauf werden wir die mitgebrachten Hunde sowohl an der Leine als auch (sofern möglich) in Interaktion miteinander beobachten und die stattfindene Kommunikation besprechen. Erste Ideen für Veränderungen werden in der Theorie besprochen.

Am zweiten Tag werden die zuvor gesammelten Erkenntnisse in die Praxis umgesetzt. Anhand der Teilnehmerhunde werden wir individuelle Szenarien besprechen und uns anschauen, inwiefern wir schon in der Beeinflussung der Körpersprache an den (meist unerwünschten) Verhaltensweisen etwas verändern können.

Ziel des Workshops ist die Möglichkeit, Erkenntnisse aus der Beobachtung von Hunden ziehen zu können und Möglichkeiten zu erkennen mit dieser zu arbeiten.

Franzi Ferenz ist Hundetrainerin, ausgebildet bei Canis und zertifiziert durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein, sowie Dozentin bei Kynologisch. Seit zehn Jahren arbeitet Franzi als Hundetrainerin und sie ist nun im Namen ihrer Hundeschule Rootdogs (https://www.rootdogs.de/) vor allem im Norden unterwegs. Für ihr Talent und ihr Können wurde sie von der Zeitschrift "DOGS" im Oktober 2015 mit Platz 2 der „Top 30 bis 30“ unter Nachwuchstrainerinnen prämiert. Franzi hat ein Herz für die „besonderen“ Hunde – für die Kriegsbeile und Lenkabwehrrakete, für die Maschinengewehre und tickenden Zeitbomben.

 

Für wen

interessierte Hundehalter/-trainer/-betreuer

Teilnehmeranzahl

Maximal 12 aktive Plätze mit Hund 

Maximal 8 passive Plätze ohne Hund (AUSGEBUCHT!)

Kosten

200,00 € pro Person mit Hund

100,00 € pro Person ohne Hund

Ort

Theorie: Torhaus Markkleeberg

Praxis: Hundeplatz

Termine

Der nächste Termin ist:

 

16.11.2019 10:00 - ca. 18:00 Uhr

17.11.2019 10:00 - ca. 16:00 Uhr

 

Für eine verbindliche Anmeldung schicke mir eine E-Mail mit deiner Anschrift und Mobilnummer an info@hundsbagaasch.de.